ICD 10 - Internationale Klassifikation der Krankheiten der 10. Revision

Erkrankungen der Atemwege (J00-J99)

Hinweis: Handelt es sich bei einer Verletzung der Atmungsorgane um mehr als ein anatomisches Gebiet, das nicht speziell gekennzeichnet ist, sollte es nach anatomisch niedriger Lokalisation klassifiziert werden (z. B. Tracheobronchitis wird als Bronchitis unter J40 kodiert).

Ausgeschlossen:

  • Einzelbedingungen mit Ursprung in der Perinatalperiode ( P00-P96 )
  • einige infektiöse und parasitäre Krankheiten ( A00-B99 )
  • Komplikationen bei Schwangerschaft, Geburt und nach der Geburt ( O00-O99 )
  • angeborene Anomalien, Missbildungen und Chromosomenanomalien ( Q00-Q99 )
  • Erkrankungen des endokrinen Systems, Essstörungen und Stoffwechselstörungen ( E00-E90 )
  • Verletzungen, Vergiftungen und einige andere Auswirkungen äußerer Ursachen ( S00-T98 )
  • Neoplasmen ( C00-D48 )
  • Symptome, Anzeichen, Abweichungen von der Norm, die in klinischen Studien und Laborstudien aufgedeckt wurden, anderenorts nicht klassifiziert ( R00-R99 )

Diese Klasse enthält die folgenden Blöcke:

  • J00-J06 Akute Atemwegsinfektionen der oberen Atemwege
  • J10-J18 Grippe und Lungenentzündung
  • J20-J22 Andere akute Atemwegsinfektionen der unteren Atemwege
  • J30-J39 Andere Erkrankungen der oberen Atemwege
  • J40-J47 Chronische Erkrankungen der unteren Atemwege
  • J60-J70 Lungenerkrankungen, die durch äußere Einflüsse verursacht werden
  • J80-J84 Andere Atemwegserkrankungen, die hauptsächlich das interstitielle Gewebe betreffen
  • J85-J86 Eitrige und nekrotische Zustände der unteren Atemwege
  • J90-J94 Andere Erkrankungen der Pleura
  • J95-J99 Andere Atemwegserkrankungen

Der Stern kennzeichnet die folgenden Kategorien:

  • J17 * Lungenentzündung bei anderenorts klassifizierten Krankheiten
  • J91 * Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Bedingungen
  • J99 * Atemwegserkrankungen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

J00-J06 Akute Atemwegsinfektionen der oberen Respirationstrakte

Ausgeschlossen: chronische obstruktive Lungenerkrankung mit Exazerbation der NOS ( J44.1 )

J10-J18 INFLUENZA UND PNEUMONIA

J20-J22 SONSTIGE AKUTE ATMUNGSINFEKTIONEN VON NIEDRIGEREN ATEMWEGEN

Ausgeschlossen: chronische obstruktive Lungenerkrankung mit:

  • . Exazerbation der BDU ( J44.1 )
  • . akute respiratorische Infektion der unteren Atemwege ( J44.0 )

J30-J39 ANDERE KRANKHEITEN DER OBEREN ATMUNGSAKTIVEN WEGE

J40-J47 CHRONISCHE KRANKHEITEN VON NIEDRIGEREN ATEMWEGEN

Ausgeschlossen: Mukoviszidose ( E84.- )

J60-J70 ERKRANKUNGEN , DIE DURCH EXTERNE AGENTEN VERURSACHT WERDEN

Ausgeschlossen: Asthma, klassifiziert in Kategorie J45.-

J80-J84 Andere Atemwegserkrankungen, die das wichtigste interstitielle Gewebe unterbrechen

J85-J86 PURULENTE UND NICHT-KROTISCHE BEDINGUNGEN VON UNTEREN ATEMWEGEN

J90-J94 ANDERE TEMPELKRANKHEITEN

J95-J99 SONSTIGE Erkrankungen der Atemwege

Suche in MKB-10

Suche nach Text:

Suche nach Code ICD 10:

Alphabetische Suche

In Russland wurde die Internationale Klassifikation der Krankheiten der 10. Revision ( ICD-10 ) als ein einziges normatives Dokument angenommen, um die Häufigkeit, die Gründe für die Bevölkerung, medizinische Einrichtungen aller Abteilungen zu adressieren, die Todesursachen zu berücksichtigen.

ICD-10 wurde im Jahre 1999 auf Anordnung des Gesundheitsministeriums Russlands vom 27.05.97 in die gesamte Gesundheitsversorgung eingeführt. №170

Die Veröffentlichung der neuen Revision ( ICD-11 ) ist für 2017 geplant.