ICD 10 - Internationale Klassifikation der Krankheiten, 10. Revision

AUGENKRANKHEITEN UND IHRE ZUSATZGERÄTE (H00-H59)

Ausgeschlossen sind: bestimmte Bedingungen in der perinatalen Periode ( P00-P96 ), einige infektiöse und parasitäre Erkrankungen ( A00-B99 ), Komplikationen der Schwangerschaft, Geburt und der postpartalen Periode ( O00-O99 ), kongenitale Anomalien, Deformationen und chromosomale Anomalien ( Q00-Q99 ) einer endokrinen Erkrankung Systeme, Essstörungen und Stoffwechselstörungen ( E00-E90 ) von Trauma, Vergiftung und einigen anderen Folgen der äußeren Ursachen ( S00-T98 ) des Tumors ( C00-D48 ) Symptome, Anzeichen und Abweichungen von der während der klinischen und Laborforschung ermittelten Norm iyah, soweit nicht in anderen Positionen erfasst ( R00-R99 )

Diese Klasse enthält die folgenden Blöcke:

H00-H06 Erkrankungen der Augenlider, der Tränenwege und der Umlaufbahn

H10-H13 Konjunktivakrankheiten

H15-H22 Erkrankungen der Sklera, der Hornhaut, der Iris und des Ziliarkörpers

H25-H28 Linsenerkrankungen

H30-H36 Erkrankungen der Aderhaut und der Netzhaut

H40-H42- Glaukom

H43-H45 Erkrankungen des Glaskörpers und des Augapfels

H46-H48 Erkrankungen des Sehnervs und Sehbahnen

H49-H52 Erkrankungen der Augenmuskulatur, Störung der freundlichen Augenbewegung, Anpassung und Refraktion

H53-H54 Sehstörungen und Blindheit

H55-H59 Andere Krankheiten des Auges und der Adnexe

Die folgenden Kategorien sind mit einem Stern gekennzeichnet:

H03 * Jahrhundert-Erkrankungen bei in anderen Rubriken klassifizierten Krankheiten

H06 * Läsionen des Tränenapparates und der Orbita bei in anderen Rubriken klassifizierten Krankheiten

H13 * Konjunktivale Läsionen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

H19 * Verletzungen der Lederhaut und der Hornhaut bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

H22 * Läsionen der Iris und des Ziliarkörpers bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

H28 * Katarakt und andere Läsionen der Linse bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

H32 * Chorioretinale Erkrankungen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

H36 * Netzhauterkrankungen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

H42 * Glaukom bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

H45 * Krankheiten des Glaskörpers und des Augapfels bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

H48 * Läsionen des N. opticus 2 und der Sehbahnen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

H58 * Sonstige Läsionen des Auges und der Adnexe bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

H00-H06 Erkrankungen der Augenlider, Tränenwege und Augen

H10-H13 Konjunktiva der Krankheit

H15-H22 Krankheiten von Sklera, Horn, Regenbogen und Zylinderkörpern

H25-H28 KRANKHEITEN

H30-H36 KRANKHEITEN VON VASCULAR SHELL UND EINZELHANDEL

H40-H42 GLAUCOMA

H43-H45 KRANKHEITEN DER KÖRPERKÖRPER UND AUGENAUSSTATTUNG

H46-H48 Erkrankungen des Sehnervs und der Sehbahnen

H49-H52 Muskelkrankheiten der Augen, Verletzung der gewöhnlichen Augenbewegung, Begleitung und Refraktion

Ausgeschlossen: Nystagmus und andere unwillkürliche Augenbewegungen ( H55 )

H53-H54 SICHTKRANKHEITEN UND BLINDS

H55-H59: ANDERE AUGENKRANKHEITEN UND ZUSÄTZLICHE GERÄTE

Suche in MKB-10

Suche nach Text:

Suche nach ICD-Code 10:

Alphabet- Suche

In Russland wurde die Internationale Klassifikation der Krankheiten der 10. Revision ( ICD-10 ) als einheitliches Regulierungsdokument verabschiedet, in dem die Häufigkeit, die Ursachen öffentlicher Anrufe bei medizinischen Einrichtungen aller Abteilungen und die Todesursachen berücksichtigt werden.

Das ICD-10 wurde 1999 auf Anordnung des russischen Gesundheitsministeriums vom 27. Mai 1997 in die Gesundheitsfürsorge in der gesamten Russischen Föderation eingeführt. №170

Die Veröffentlichung einer neuen Revision ( ICD-11 ) ist für 2017 geplant.