ICD 10 - Internationale Klassifikation der Krankheiten, 10. Revision

SYMPTOME, ZEICHEN UND DEFINITIONEN VON NORMEN, DIE IN KLINISCHEN UND LABORFORSCHUNGEN IDENTIFIZIERT SIND, NICHT IN ANDERE RUBRIKEN (R00-R99)

Diese Klasse umfasst Symptome, Anzeichen und Abweichungen von der Norm, die in klinischen oder anderen Studien identifiziert wurden, sowie ungenau bezeichnete Bedingungen, für die keine Diagnose angegeben wurde, die in anderen Überschriften klassifiziert sind.

Anzeichen und Symptome, aufgrund derer eine ziemlich sichere Diagnose gestellt werden kann, werden in die Überschriften anderer Klassen eingeordnet. Die Überschriften der gegenwärtigen Klasse enthalten in der Regel nicht so genau bezeichnete Zustände und Symptome, die sich gleichfalls auf zwei oder mehr Krankheiten oder auf zwei oder mehrere Systeme des Körpers beziehen können, ohne daß die notwendigen Untersuchungen zur Feststellung der endgültigen Diagnose möglich sind. Praktisch alle Zustände, die in den Überschriften dieser Klasse enthalten sind, können als "nicht spezifiziert", "ohne andere Angaben", "unbekannte Ätiologie" oder "vorübergehend" definiert werden. Um festzustellen, ob diese oder andere Symptome und Zeichen zu dieser Klasse oder zu anderen Abschnitten der Klassifikation gehören, verwenden Sie den Alphabetischen Index. Die übrigen Unterpositionen mit einem .8-Zeichen werden normalerweise für andere gemeldete Symptome bereitgestellt, die anderen Abschnitten der Klassifizierung nicht zugeordnet werden können.

Die unter R00-R99 aufgeführten Zustände, Anzeichen und Symptome umfassen: a) Fälle, in denen eine genauere Diagnose nicht möglich war, selbst nachdem alle verfügbaren Beweise untersucht worden waren; b) das Auftreten von vorübergehenden Symptomen oder Zeichen, deren Ursachen nicht festgestellt werden konnten; c) Fälle von vorläufiger Diagnose, die wegen Nichterscheinung nicht bestätigt werden konnten

Patient für weitere Untersuchung oder Behandlung; d) Fälle, in denen ein Patient zur Untersuchung oder Behandlung an eine andere Institution überwiesen wird, bevor eine endgültige Diagnose gestellt wird; e) Fälle, in denen aus keinem anderen Grund eine genauere Diagnose gestellt wurde; (e) Einige Symptome, für die zusätzliche Informationen vorgelegt werden, die für sich genommen keinen Wert für die medizinische Versorgung haben.

Ausgeschlossen: Abweichungen von der Norm, die bei der vorgeburtlichen Untersuchung der Mutter festgestellt wurden ( O28.- ) bestimmte Bedingungen, die in der perinatalen Periode auftreten ( P00-P96 )

Diese Klasse enthält die folgenden Blöcke:

R00-R09 Symptome und Anzeichen im Zusammenhang mit dem Kreislauf- und Atmungssystem

R10-R19 Symptome und Anzeichen im Zusammenhang mit dem Verdauungssystem und der Bauchhöhle

R20-R23 Symptome und Anzeichen für die Haut und das Unterhautgewebe

R25-R29 Symptome und Anzeichen im Zusammenhang mit dem Nervensystem und dem Bewegungsapparat

R30-R39 Symptome und Anzeichen im Zusammenhang mit dem Harnsystem

R40-R46 Symptome und Anzeichen in Bezug auf kognitive Fähigkeiten, Wahrnehmung, emotionalen Zustand und Verhalten

R47-R49 Symptome und Zeichen im Zusammenhang mit Sprache und Stimme

R50-R69 Allgemeine Symptome und Zeichen

R70-R79 Anomalien, die in Bluttests ohne Diagnose gefunden wurden

R80-R82 Anomalien im Urin ohne Diagnose

R83-R89 Anomalien, die bei der Untersuchung anderer Flüssigkeiten, Substanzen und Körpergewebe bei Fehlen einer Diagnose festgestellt wurden

R90-R94 Anomalien, die in diagnostischen Studien mit bildgebenden und funktionellen Studien in Abwesenheit einer Diagnose identifiziert wurden

R95-R99 Ungenaue und unbekannte Todesursachen

R00-R09 SYMPTOME UND ZEICHEN IN BEZUG AUF DIE ZIRKULATIONS- UND RESPIRATIONSSYSTEME

R10-R19 Symptome und Anzeichen für das Verdauungssystem und die Bauchhöhle

Ausgeschlossen: gastrointestinale Blutung ( K92.0 - K92.2 ). beim Neugeborenen ( P54.0 - P54.3 ), Darmverschluss ( K56.- ). beim Neugeborenen ( P76.- ) Pylorospasmus ( K31.3 ). angeboren oder klein ( Q40.0 ) Symptome und Symptome im Zusammenhang mit dem Harntrakt ( R30-R39 ) Symptome im Zusammenhang mit den Genitalien :. weiblich ( N94.- ). männlich (N48-N50)

R20-R23 Symptome und Zeichen in Bezug auf Haut und subkutane Zelle

R25-R29 Symptome und Anzeichen im Zusammenhang mit dem Nervensystem und dem Bewegungsapparat

R30-R39 SYMPTOME UND ZEICHEN IN VERBINDUNG MIT DEM URINARSYSTEM

R40-R46 Symptome und Eigenschaften in Bezug auf kognitive Fähigkeit, Wahrnehmung, emotionalen Zustand und Verhalten

Ausgeschlossen: Symptome und Anzeichen, die zum Krankheitsbild der psychischen Störung gehören ( F00-F99 )

R47-R49 SYMPTOME UND ZEICHEN, DIE SICH AUF SPRACHE UND STIMME BEZIEHEN

R50-R69 ALLGEMEINE SYMPTOME UND ZEICHEN

R70-R79 ABWEICHUNGEN VON NORMAL, BESTIMMT IN DER STUDIE VON BLUT, IN DER ABWESENHEIT VON HERSTELLUNG DIAGNOSE

Ausgeschlossen: Abweichungen von der Norm (wann) :. vorgeburtliche Untersuchung der Mutter ( O28.- ). Koagulation (D65-D68). Lipide ( E78.- ). Thrombozytenzahl ( D69.- ). Leukozyten, die in anderen Rubriken klassifiziert sind (D70-D72) Anomalien, die in diagnostischen Bluttests identifiziert wurden, klassifiziert in anderen Rubriken - siehe Alphabetischer Index hämorrhagische und hämatologische Störungen beim Feten und Neugeborenen ( P50-P61 )

R80-R82 ABWEICHUNGEN VON NORMAL, BESTIMMT WÄHREND DER STUDIE VON URIN, KEINE INSTALLIERTE DIAGNOSE

Folgendes wurde ausgeschlossen: Abweichungen von der Norm, nachgewiesen durch vorgeburtliche Untersuchung der Mutter ( O28.- ) Abweichungen von der Norm, nachgewiesen durch diagnostische Urinuntersuchungen, klassifiziert in anderen Rubriken - siehe Alphabetische Index-spezifische Indikatoren, die auf einen Verstoß hinweisen :. Aminosäurestoffwechsel (E70-E72). Kohlenhydratstoffwechsel (E73-E74)

R83-R89 ABWEICHUNGEN VON NORMAL, BESTIMMT BEI FORSCHUNG ANDERER FLÜSSIGKEITEN, STOFFE UND GEWEBE DES ORGANISMUS, OHNE INSTALLATIONSDIAGNOSE

Ausgeschlossen: Abweichungen von der Norm, identifiziert durch :. vorgeburtliche Untersuchung der Mutter ( O28.- ). studieren :. Blut, in Abwesenheit einer etablierten Diagnose ( R70-R79 ). Urin, bei Fehlen einer festgestellten Diagnose ( R80-R82 ), Abweichungen von der in den diagnostischen Studien festgestellten Norm, klassifiziert in anderen Positionen - siehe Alphabetischer Index

Das folgende ist die Klassifizierung des vierten in den Rubriken ( R83-R89 ) verwendeten Zeichens :

R90-R94 ABWEICHUNGEN VON NORM, IDENTIFIZIERT WÄHREND DER ERHALT DIAGNOSE BILDER UND DURCHFÜHREN VON FORSCHUNGEN, OHNE INSTALLIERTE DIAGNOSE

Enthalten: unspezifische Anomalien identifiziert (at) :. Computertomographie [CAT-Scan]. Magnetresonanztomographie [MRI] [NMR] [MRI]. Positronen-Emissions-Tomographie (PET). Thermografie. Ultraschall [Echogramm] Studie. Röntgenuntersuchung

Ausgeschlossen: Abweichungen von der Norm, die durch die vorgeburtliche Untersuchung der Mutter festgestellt wurden ( O28.- ) Abweichungen von der Norm, die bei diagnostischen Untersuchungen festgestellt wurden, die in andere Überschriften eingeordnet wurden - siehe Alphabetischer Index

R95-R99 FALSCHE UND UNBEKANNTE URSACHEN DES TODES R95-R99

Ausgeschlossen: Tod des Fötus aus einem unbekannten Grund ( P95 ) Geburtsstadium NOS ( O95 )

Suche in MKB-10

Suche nach Text:

Suche nach ICD-Code 10:

Alphabet Suche

In Russland wurde die Internationale Klassifikation der Krankheiten der 10. Revision ( ICD-10 ) als ein einziges Regelungsdokument angenommen, um die Inzidenz, die Ursachen der öffentlichen Anrufe bei medizinischen Einrichtungen aller Abteilungen, die Todesursachen zu berücksichtigen.

Die ICD-10 wurde 1999 auf Anordnung des Gesundheitsministeriums Russlands vom 27. Mai 1997 in die Praxis der Gesundheitsfürsorge im gesamten Gebiet der Russischen Föderation eingeführt. №170

Die Veröffentlichung einer neuen Revision ( ICD-11 ) ist für 2017 geplant.