ICD 10 - Internationale Klassifikation der Krankheiten, 10. Revision

KONGENITALE ANOMALIEN [ENTWICKLUNGSKRANKHEITEN], VERÄNDERUNGEN UND CHROMOSOMALE STÖRUNGEN (Q00-Q99)

Ausgeschlossen: angeborene Stoffwechselstörungen ( E70-E90 )

Diese Klasse enthält die folgenden Blöcke:

Q00-Q07 Angeborene Fehlbildungen des Nervensystems

Q10-Q18 Angeborene Anomalien des Auges, des Ohrs, des Gesichts und des Halses

Q20-Q28 Angeborene Fehlbildungen des Kreislaufsystems

Q30-Q34 Anomalien der angeborenen Atemwege

Q35-Q37 Lippen- und Gaumenspalte [Lippen- und Gaumenspalte]

Q38-Q45 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Verdauungssystems

Q50-Q56 Angeborene Fehlbildungen der Genitalorgane

Q60-Q64 Angeborene Anomalien des Harnsystems

Q65-Q79 Angeborene Fehlbildungen und Deformitäten des Bewegungsapparates

Q80-Q89 Sonstige angeborene Fehlbildungen

Q90-Q99 Chromosomenanomalien, anderenorts nicht klassifiziert

Q00-Q07 KONGENITALE ANOMALIEN [ENTWICKLUNGSSTÖRUNGEN] DES NERVOUS SYSTEMS

Q10-Q18 KONGENITALE ANOMALIEN [ENTWICKLUNGSSTÖRUNGEN] AUGEN, OHREN, GESICHT UND AUSSCHNITT

Ausgeschlossen: angeborene Anomalie der Lippen- und Gaumenspalte ( Q35-Q37 ) :. des zervikalen Rückenmarks ( Q05.0 , Q05.5 , Q67.5 , Q76.0 - Q76.4 ). Kehlkopf ( Q31.- ). NKD- Lippen ( Q38.0 ). Nase ( q30.- ). Nebenschilddrüse ( Q89.2 ). Schilddrüse ( Q89.2 )

Q20-Q28 KONGENITALE ANOMALIEN [ENTWICKLUNGSKRANKHEITEN] CIRCULATORY SYSTEMS

Q30- Q34 KONGENITALE ANOMALIEN [ENTWICKLUNGSKRANKHEITEN] VON ATEMSORGANEN

Q35-Q37 LIP CRUSH UND HIMMEL [CLAIM BEIN- UND STÜCKMASSE]

Ausgeschlossen: Robin-Syndrom ( Q87.0 )

Q38-Q45 ANDERE KONGENOE ANOMALIEN [ENTWICKLUNGSSCHÄDEN] DES VERFAHRENSYSTEMS

Q50-Q56 KONGENITALE ANOMALIEN [ENTWICKLUNGSKRANKHEITEN] GENITALORGANE

Ausgeschlossen: Androgenresistenzsyndrom ( E34.5 ) mit Chromosomenzahl und -formanomalie ( Q90 -Q99 ), Hodenfeminisierungssyndrom ( E34.5 )

Q60-Q64 KONGENITALE ANOMALIEN [ENTWICKLUNGSFEHLER] DES URINÄREN SYSTEMS

Q65-Q79 KONGENITALE ANOMALIEN [ENTWICKLUNGSFEHLER] UND VERFORMUNG DES MEISTEN KNOCHEN- MUSKELSYSTEMS

Q80-Q89 ANDERE KONGENOE ANOMALIEN [ENTWICKLUNGSFREI]

Q90-Q99 CHROMOSOM-ANOMALIEN, NICHT IN ANDEREN RUBRIKEN UNTERSCHEIDET

Suche in MKB-10

Suche nach Text:

Suche nach ICD-Code 10:

Alphabet- Suche

In Russland wurde die Internationale Klassifikation der Krankheiten der 10. Revision ( ICD-10 ) als einheitliches Regulierungsdokument verabschiedet, in dem die Häufigkeit, die Ursachen öffentlicher Anrufe bei medizinischen Einrichtungen aller Abteilungen und die Todesursachen berücksichtigt werden.

Das ICD-10 wurde 1999 auf Anordnung des russischen Gesundheitsministeriums vom 27. Mai 1997 in die Gesundheitsfürsorge in der gesamten Russischen Föderation eingeführt. №170

Die Veröffentlichung einer neuen Revision ( ICD-11 ) ist für 2017 geplant.