ICD 10 - Internationale Klassifikation der Krankheiten, 10. Revision

Leberkrankheiten (K70-K77)

Ausgeschlossen:

  • Hämochromatose ( E83.1 )
  • Gelbsucht BDU ( R17 )
  • Reye-Syndrom ( G93.7 )
  • Virushepatitis ( B15-B19 )
  • Wilson-Krankheit ( E83.0 )

K70 Alkoholische Lebererkrankung

K71 toxische Leberschädigung

Inbegriffen: Medikament: idiosynkratische (unvorhersehbare) Lebererkrankung. toxische (vorhersehbare) Lebererkrankung Falls erforderlich, um eine toxische Substanz zu identifizieren, verwenden Sie einen zusätzlichen Code externer Ursachen (Klasse XX). Ausgeschlossen: alkoholische Lebererkrankung ( K70.- ) Budd-Chiari-Syndrom ( I82.0 )

K72 Leberinsuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert

Im Preis enthalten: Leber :. Koma ndu Enzephalopathie BDU Hepatitis :. akut} nicht in anderen klassifiziert. fulminante} Überschriften, mit Leber. maligne Insuffizienz Lebernekrose (Zellen) mit Leberinsuffizienz Gelbatrophie oder Degeneration der Leber Ausgeschlossen: alkoholbedingte Leberinsuffizienz ( K70.4 ) Leberinsuffizienz Komplikation :. Abtreibung, ektopische oder Molarenschwangerschaft (O00-O07, O08.8 ). Schwangerschaft, Geburt und postpartale Periode ( O26.6 ) fötale und Neugeborenen-Gelbsucht (P55-P59) Virushepatitis ( B15-B19 ) in Kombination mit toxischen Leberschäden ( K71.1 )

K73 Chronische Hepatitis, anderenorts nicht klassifiziert.

Ausgeschlossen: Hepatitis (chronisch): alkoholisch ( K70.1 ). medizinisch ( K71.- ). granulomatöse NKDR ( K75.3 ). reaktiv unspezifisch ( K75.2 ). viral ( B15-B19 )

K74 Fibrose und Zirrhose

Ausgeschlossen: alkoholische Leberfibrose ( K70.2 ) Herzsklerose der Leber ( K76.1 ) Leberzirrhose :. alkoholisch ( K70.3 ). angeboren ( P78.3 ). mit toxischem Leberschaden ( K71.7 )

K75 Andere entzündliche Lebererkrankungen

Ausgeschlossen: chronische Hepatitis, anderenorts nicht klassifiziert ( K73.- ) Hepatitis :. akut oder subakut ( K72.0 ). viraler ( B15-B19 ) toxischer Leberschaden ( K71.- )

K76 Andere Leberkrankheiten

Ausgeschlossen: alkoholbedingte Lebererkrankung ( K70.- ) Amyloid-Degeneration der Leber ( E85.- ) zystische Lebererkrankung (kongenitale) ( Q44.6 ) Lebervenenthrombose ( I82.0 ) Hepatomegalie BDU ( R16.0 ) Pfortaderthrombose ( I81 ) toxischer Leberschaden ( K71.- )

K77 * Leberschaden bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

Suche in MKB-10

Suche nach Text:

Suche nach ICD-Code 10:

Alphabet Suche

In Russland wurde die Internationale Klassifikation der Krankheiten der 10. Revision ( ICD-10 ) als ein einziges Regelungsdokument angenommen, um die Inzidenz, die Ursachen der öffentlichen Anrufe bei medizinischen Einrichtungen aller Abteilungen, die Todesursachen zu berücksichtigen.

Die ICD-10 wurde 1999 auf Anordnung des Gesundheitsministeriums Russlands vom 27. Mai 1997 in die Praxis der Gesundheitsfürsorge im gesamten Gebiet der Russischen Föderation eingeführt. №170

Die Veröffentlichung einer neuen Revision ( ICD-11 ) ist für 2017 geplant.