ICD 10 - Internationale Klassifikation der Krankheiten, 10. Revision

VERDAUUNGSKRANKHEITEN (K00-K93)

Ausgeschlossen: Bestimmte Bedingungen in der perinatalen Periode ( P00-P96 ), einige infektiöse und parasitäre Erkrankungen ( A00-B99 ) Komplikationen der Schwangerschaft, Geburt und der postpartalen Phase ( O00-O99 ), angeborene Anomalien, Deformationen und Chromosomenanomalien ( Q00-Q99 ) von endokrinen Erkrankungen Systeme, Essstörungen und Stoffwechselstörungen ( E00-E90 ) von Trauma, Vergiftung und einigen anderen Folgen der äußeren Ursachen ( S00-T98 ) des Neoplasmas ( C00-D48 ) Symptome, Anzeichen und Abweichungen von der Norm während der klinischen und Laborforschung identifiziert iyah nicht in anderen Rubriken klassifiziert ( R00-R99 )

Diese Klasse enthält die folgenden Blöcke:

K00-K04 Erkrankungen des Mundes, der Speicheldrüsen und der Kiefer

K20-K31 Erkrankungen der Speiseröhre, des Magens und des Zwölffingerdarms

K35-K38 Krankheiten des Blinddarms [Wurmfortsatz]

K40-K46 Hernie

K50-K52 Nicht-infektiöse Enteritis und Kolitis

K55-K63 Andere Darmerkrankungen

K65-K67 Erkrankungen des Peritoneums

K70-K77 Lebererkrankungen

K80-K87 Erkrankungen der Gallenblase, der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse

K90-K93 Andere Erkrankungen des Verdauungssystems

Die folgenden Kategorien sind mit einem Sternchen gekennzeichnet:

K23 * Läsionen der Speiseröhre bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

K67 * Peritoneale Läsionen bei anderenorts klassifizierten Infektionskrankheiten

K77 * Leberschäden bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

K87 * Läsionen der Gallenblase, der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

K93 * Schädigung anderer Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

K00-K14 Erkrankungen des Mundes, der Speicheldrüsen und der Kiefer

K20-K31 Erkrankungen der Speiseröhre, Magen-und Zwölffingerdarmgeschwür

Ausgeschlossen: Zwerchfellhernie ( K44.- )

K35-K38 ANHANG KRANKHEITEN [NECHNISCHES MÄDCHEN]

K40-K46 HERRIEN

Hinweis Hernie mit Gangrän und Obstruktion wird als Hernie mit Gangrän eingestuft.

Inbegriffen: Hernie:

  • . erworben
  • . kongenital [mit Ausnahme der Zwerchfell- oder Ösophagusöffnung des Zwerchfells]
  • . wiederkehrend

K50-K52 Nicht- infektiöse Enteritis und Kolitis

Enthalten: nicht-infektiöse entzündliche Darmerkrankung

Ausgeschlossen:

K55-K63 SONSTIGE INTESTINALE KRANKHEITEN

K65-K67 Scuffen-Krankheit

K70-K77 LEBERKRANKHEITEN

Ausgeschlossen:

  • Hämochromatose ( E83.1 )
  • Gelbsucht BDU ( R17 )
  • Reye-Syndrom ( G93.7 )
  • Virushepatitis ( B15-B19 )
  • Wilson-Krankheit ( E83.0 )

K80-K87 Erkrankungen der Gallenblase , der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse

K90-K93 Andere Krankheiten des Verdauungssystems

Suche in MKB-10

Suche nach Text:

Suche nach ICD-Code 10:

Alphabet Suche

In Russland wurde die Internationale Klassifikation der Krankheiten der 10. Revision ( ICD-10 ) als ein einziges Regelungsdokument angenommen, um die Inzidenz, die Ursachen der öffentlichen Anrufe bei medizinischen Einrichtungen aller Abteilungen, die Todesursachen zu berücksichtigen.

Die ICD-10 wurde 1999 auf Anordnung des Gesundheitsministeriums Russlands vom 27. Mai 1997 in die Praxis der Gesundheitsfürsorge im gesamten Gebiet der Russischen Föderation eingeführt. №170

Die Veröffentlichung einer neuen Revision ( ICD-11 ) ist für 2017 geplant.