ICD 10 - Internationale Klassifikation der Krankheiten, 10. Revision

Einige infektiöse und parasitäre Erkrankungen (A00-B99)

Inbegriffen:

  • Krankheiten, die allgemein als übertragbar oder übertragbar angesehen werden

Ausgeschlossen:

  • Träger oder mutmaßlicher Träger von Infektionserregern ( Z22.- )
  • einige lokalisierte Infektionen - siehe organsystembezogene Klassen
  • infektiöse und parasitäre Erkrankungen, die Schwangerschaft, Geburt und postpartale Phase erschweren (mit Ausnahme von Geburtshilfe-Tetanus und der Krankheit, die durch das Humane Immundefizienzvirus [HIV] verursacht wird ( O98.- )
  • infektiöse und parasitäre Erkrankungen, die für die Perinatalperiode charakteristisch sind (mit Ausnahme von perinatalem Tetanus, kongenitaler Syphilis, perinataler Gonokokkeninfektion und perinataler Erkrankung, die durch das humane Immundefizienzvirus [HIV] verursacht wird ( P35-P39 )
  • Grippe und andere akute Atemwegsinfektionen (J00-J22)

Diese Klasse enthält die folgenden Blöcke:

  • A00-A09 Darminfektionen
  • A15-A19 Tuberkulose
  • A20-A28 Einige bakterielle Zoonosen
  • A30-A49 Andere bakterielle Krankheiten
  • A50-A64 Sexuell übertragbare Infektionen
  • A65-A69 Andere Krankheiten, die durch Spirochäten verursacht werden
  • A70-A74 Andere Krankheiten, die durch Chlamydien verursacht werden
  • A75-A79 Rickettsiosen
  • A80-A89 Virusinfektionen des zentralen Nervensystems
  • A90-A99 Arthropoden-Virus Fieber und virale hämorrhagische Fieber
  • B00-B09 Virusinfektionen, die durch Läsionen der Haut und der Schleimhäute gekennzeichnet sind
  • B15-B19 Virushepatitis
  • B20-B24 Krankheit verursacht durch das menschliche Immunschwächevirus [HIV]
  • B25-B34 Andere Viruserkrankungen
  • B35-B49 Mykose
  • B50-B64 Protozoalkrankheiten
  • B65-B83 Helminthiasis
  • B85-B89 Pediculosis, Acariasis und andere Infestationen
  • B90-B94 Folgen von infektions- und parasitären Erkrankungen
  • B95-B97 Bakterielle, virale und andere infektiöse Erreger
  • B99 Andere Infektionskrankheiten

A00-A09 Darminfektionen

A15-A19 Tuberkulose

Inbegriffen:

  • Infektionen durch Mycobacterium tuberculosis und Mycobacterium bovis

Ausgeschlossen:

  • angeborene Tuberkulose ( P37.0 )
  • Tuberkulose-assoziierte Pneumokoniose ( J65 )
  • Auswirkungen von Tuberkulose ( B90.- )
  • Silikotuberkulose ( J65 )

A20-A28 Einige bakterielle Zoonosen

A30-A49 Andere bakterielle Krankheiten

A50-A64 Sexuell übertragbare Infektionen

Ausgeschlossen:

  • Human Immunodeficiency Virus [HIV] -Krankheit ( B20-B24 )
  • unspezifische und nicht- gonokokkale Urethritis ( N34.1 )
  • Reiter-Krankheit ( M02.3 )

A65-A69 Andere Krankheiten, die durch Spirochäten verursacht werden

Ausgeschlossen:

  • Leptospirose ( A27.- )
  • Syphilis (A50-A53)

A70-A74 Andere Krankheiten, die durch Chlamydien verursacht werden

A75-A79 Rickettsiosen

A80-A89 Virusinfektionen des zentralen Nervensystems

Ausgeschlossen: Folgen:

  • . Poliomyelitis ( B91 )
  • . virale Enzephalitis ( B94.1 )

A90-A99 Arthropoden-Virus Fieber und virale hämorrhagische Fieber

B00-B09 Virusinfektionen, die durch Läsionen der Haut und der Schleimhäute gekennzeichnet sind

B15-B19 Virushepatitis

Ausgeschlossen:

  • Cytomegalovirus-Hepatitis ( B25.1 )
  • Herpes Simplex Hepatitis ( B00.8 )
  • Effekte der Virushepatitis ( B94.2 )

B20-B24 Krankheit verursacht durch das menschliche Immunschwächevirus [HIV]

Hinweis Die vierstelligen Unterpositionen B20-B23 werden für die optionale Verwendung in Fällen vorgeschlagen, in denen es nicht möglich oder unangemessen ist, die Codierung aus mehreren Gründen anzuwenden, um bestimmte Bedingungen zu ermitteln.

Ausgeschlossen:

  • asymptomatische Infektion durch das humane Immundefizienzvirus [HIV] ( Z21 )

B25-B34 Andere Viruserkrankungen

B35-B49 Mykose

Ausgeschlossen:

B50-B64 Protozoalkrankheiten

Ausgeschlossen:

  • Amöbiasis ( A06.- )
  • andere Protozoen-Darminfektionen ( A07.- )

B65-B83 Helminthiasis

B85-B89 Pediculosis, Acariasis und andere Infestationen

B90-B94 Folgen von infektiösen und parasitären Erkrankungen

Hinweis: Diese Rubriken sollten verwendet werden, um die in den Rubriken A00-B89 angegebenen Bedingungen als Ursachen für die Folgen zu bezeichnen. Das Konzept der "Folgen" umfasst als solche bezeichnete Bedingungen sowie Restrisiken von Krankheiten, die in den oben genannten Bereichen klassifiziert sind, wenn klar ist, dass die verursachende Krankheit derzeit nicht vorhanden ist. Wenn Sie diese Kategorie verwenden, sollten Sie sich an die Empfehlungen und Regeln zur Kodierung der Morbidität und Mortalität in Band 2 halten.

B95-B97 Bakterielle, virale und andere infektiöse Erreger

Hinweis: Diese Rubriken sollten nicht während der Primärcodierung verwendet werden. Sie sollen als zusätzliche Codes verwendet werden, wenn es ratsam ist, in anderen Rubriken eingestufte Erreger zu identifizieren.

B99 Andere Infektionskrankheiten

B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten

Suche in MKB-10

Suche nach Text:

Suche nach ICD-Code 10:

Alphabet Suche

In Russland wurde die Internationale Klassifikation der Krankheiten der 10. Revision ( ICD-10 ) als ein einziges Regelungsdokument angenommen, um die Inzidenz, die Ursachen der öffentlichen Anrufe bei medizinischen Einrichtungen aller Abteilungen, die Todesursachen zu berücksichtigen.

ICD-10 wurde 1999 auf Anordnung des Gesundheitsministeriums Russlands vom 27. Mai 1997 in die Praxis der Gesundheitsfürsorge im gesamten Gebiet der Russischen Föderation eingeführt. №170

Die Veröffentlichung einer neuen Revision ( ICD-11 ) ist für 2017 geplant.